Wasabi Senf Sauce

Thailand
Dippen mal asiatisch – passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Senf
  • Saft ½ Zitrone
  • 50ml Wasser
  • 1 EL Mais- oder Kartoffelstärke

Zubereitung

  • Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.
  • In einer Pfanne Woköl erhitzen, die Zwiebelringe darin kurz anbraten und dann mit der Kokosmilch aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Zitronensaft und Wasabi Paste würzen.
  • Wasser mit Mais- oder Kartoffelstärke verrühren, zur Sauce geben und nochmals kurz aufkochen lassen, bis eine schöne cremige Sauce entsteht.
  • Zu gegrilltem Fisch, Geflügel oder kurz gebratenem Fleisch reichen.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Wenn die Sauce püriert wird, ist sie noch feiner.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:

Hühnercurry mit Kichererbsen

Da kichern ja die Hühner. Mit ein paar Handgriffen und frischen Zutaten zaubern Sie einen indischen Klassiker auf den Tisch.

Ausprobieren

Kokosreispralinen auf Mangospiegel

Ein Kokosdessert zum Dahinschmelzen...

Ausprobieren

Thai Salat mit Sweet Chili Garnelen

Ideal für die sommerliche Gartenparty – asiatisches Fingerfood vom Feinsten.

Ausprobieren

Wasabi Senf Sauce

Dippen mal asiatisch – passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.

Ausprobieren