Thunfisch mit Kartoffelpüree

Japan
Hier findet das Fleischlaberl exotische Vertretung.
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 250 g Thunfisch
  • 300 g mehlige Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 2-3 EL Milch
  • Salz

Zubereitung

  • Thunfisch im Ganzen in einer Marinade aus Woköl, Sesamöl geröstet und Sojasauce einlegen und darin 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen, anschließend das Wasser abgießen, die Kartoffeln ausdampfen lassen und zerstampfen.
  • Butter und Milch langsam einrühren, mit Salz abschmecken. Fertiges Kartoffelpüree warm stellen.
  • Marinierten Thunfisch in einer beschichteten Pfanne 5 Minuten braten und danach in Scheiben schneiden.
  • Sofort heiß mit dem Kartoffelpüree servieren.
     
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Dazu knackige Blattsalate oder kurz gegartes Asiatisches Wokgemüse reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:

Glasnudelsalat Asia Style

Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.

Ausprobieren

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

Was im Japanischen soviel bedeutet wie „Glanz und Grillen“, ist auch geschmacklich unwiderstehlich.

Ausprobieren

Nudelsuppe mit Tofu und Pilzen

Nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen. Die köstliche Variante mit Sojakäse und Pilzen zeigt einmal mehr,  wie einfache Gerichte mit Raffinesse punkten können.

Ausprobieren

Avocado Maki

Maki Freuden, jetzt auch für Veganer.

Ausprobieren