Thai Curry

Thailand
Ein Muss für alle, die es pikant lieben.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Hühnerfleisch (oder Puten-/Truthahnfleisch)
  • 300 g gemischtes Gemüse (z.B. Brokkoli, Paprika, Zucchini, Karotten)

Zubereitung

  • Hühnerfleisch in Streifen schneiden, Gemüse klein schneiden.
  • Würzmischung 1 zusammen mit Erdnussöl in Wok oder nicht haftender Pfanne erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Hühnerfleisch zugeben und anbraten. Gemüse zugeben und weiterbraten.
  • Kokosmilch dazugeben und Würzmischung 2 einrühren. Unter gelegentlichem Umrühren 6 Minuten bei geschlossenem Deckel fertiggaren.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Verwenden Sie Tofu anstelle des Hühnerfleischs und Sie haben ein veganes Curry.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:

Hühnercurry mit Kichererbsen

Da kichern ja die Hühner. Mit ein paar Handgriffen und frischen Zutaten zaubern Sie einen indischen Klassiker auf den Tisch.

Ausprobieren

Thai Salat mit Sweet Chili Garnelen

Ideal für die sommerliche Gartenparty – asiatisches Fingerfood vom Feinsten.

Ausprobieren

Wasabi Senf Sauce

Dippen mal asiatisch – passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.

Ausprobieren

Curryhuhn mit Kokosmilch

Pures Wohlfühlessen um sich und andere zu belohnen.

Ausprobieren