Rindfleisch mit Eiernudeln

Japan
Gutes Gelingen garantiert.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Rinderfilet
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Rinderfilet in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen. Rinderfilet anbraten. Teriyaki Sauce und Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten unter Rühren braten.
  • In der Zwischenzeit die Mie Eiernudeln in Salzwasser 4-5 Minuten kochen, abseihen und abtropfen lassen.
  • Bohnenkeimlinge abtropfen lassen und zum Rinderfilet geben.
  • Mit Kokosmilch und Sambal Oelek abschmecken, alles gut durchrühren und kurz erwärmen.
  • Zum Schluss die Nudeln unterrühren.
     
  •  
  •  
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

2 Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und das Gericht damit bestreuen.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:

Glasnudelsalat Asia Style

Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.

Ausprobieren

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

Was im Japanischen soviel bedeutet wie „Glanz und Grillen“, ist auch geschmacklich unwiderstehlich.

Ausprobieren

Nudelsuppe mit Tofu und Pilzen

Nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen. Die köstliche Variante mit Sojakäse und Pilzen zeigt einmal mehr,  wie einfache Gerichte mit Raffinesse punkten können.

Ausprobieren

Avocado Maki

Maki Freuden, jetzt auch für Veganer.

Ausprobieren