Reisnudeln Pad Thai mit Garnelen

Thailand
Ein Dauerbrenner aus Thailands Reisnudelküche.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Garnelen
  • 300 g Gemüse (z.B. Kartotten, Paprika, Zucchini, Frühlingszwiebel, Zuckerschoten, Knoblauch...)
  • 50g Erdnüsse oder Cashew Kerne
  • 1 Ei
  • ½ Limette
  • Koriander

Zubereitung

  • Reisnudeln Pad Thai in kaltem Wasser einweichen.
  • Karotten, Zuckerschoten, Paprika, Koriander, Knoblauch und Frühlingszwiebel schneiden und beiseite stellen.
  • Nüsse anrösten, danach Knoblauch in einem Schuss Öl anschwitzen. Anschließend Gemüse und Garnelen hinzugeben und etwas anbraten.
  • Gemüse-Garnelen-Mischung in der Pfanne beiseite schieben, das Ei auf in der Pfanne anbraten und anschließend alles durchmischen.
  • Reisnudeln, Wasser, Fischsauce und Sojasauce beigeben.
  • Mit Zucker und Salz nachwürzen.
  • Pad Thai mit den angerösteten Nüssen, Frühlingszwiebeln, Koriander und der Limette garnieren.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Mit einer Chilischote ein bisschen Schärfe hinzufügen!

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:

Hühnercurry mit Kichererbsen

Da kichern ja die Hühner. Mit ein paar Handgriffen und frischen Zutaten zaubern Sie einen indischen Klassiker auf den Tisch.

Ausprobieren

Kokosreispralinen auf Mangospiegel

Ein Kokosdessert zum Dahinschmelzen...

Ausprobieren

Thai Salat mit Sweet Chili Garnelen

Ideal für die sommerliche Gartenparty – asiatisches Fingerfood vom Feinsten.

Ausprobieren

Wasabi Senf Sauce

Dippen mal asiatisch – passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.

Ausprobieren