Kokos-Grieß-Auflauf

Japan
Asien grießt Österreich. / Beste Grieße aus Asien.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 100ml Guavensaft
  • Butter zum Einfetten
  • 60 g Grieß
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  • 25 g Sesamsamen
  • 1 TL Zitronengras
  • 1 Messerspitze Ingwer
  • Obst zum Garnieren (Beeren, Mango, Ananas...)

Zubereitung

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen. Kleine Backformen oder Auflaufformen mit Butter einstreichen.
  • Kokosmilch und Guavensaft mit Grieß und Zucker verrühren und einmal aufkochen.
  • Bei kleiner Hitze unter Rühren 5-7 Minuten zu einem Brei kochen. Bei beiseite stellen und etwas auskühlen lassen.
  • Ei trennen und Eiweiß zu Schnee aufschlagen. Eidotter mit Zitronengras und Ingwer in die abgekühlte Grießmischung einrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Die Mischung in die vorbereiteten Formen füllen, mit Sesamsamen bestreuen und etwa 30 Minuten im Backofen bei 160 Grad backen.
  • Früchte schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den abgekühlten Kokos Grieß Auflauf auf einen Teller stürzen und mit Früchten garniert servieren.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Schmeckt auch mit Frucht-Mus, z.B.: Mango-Mus, Erdbeer-Mus...

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:

Glasnudelsalat Asia Style

Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.

Ausprobieren

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

Was im Japanischen soviel bedeutet wie „Glanz und Grillen“, ist auch geschmacklich unwiderstehlich.

Ausprobieren

Nudelsuppe mit Tofu und Pilzen

Nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen. Die köstliche Variante mit Sojakäse und Pilzen zeigt einmal mehr,  wie einfache Gerichte mit Raffinesse punkten können.

Ausprobieren

Avocado Maki

Maki Freuden, jetzt auch für Veganer.

Ausprobieren