Glasnudelsalat Asia Style

Japan
Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zutaten für: 6 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g gemischtes Gemüse (tiefgekühlt)
  • 150 g Garnelen (tiefgekühlt, essfertig, entdarmt)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Die Gemüsemischung und die Garnelen auftauen lassen.
  • Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  • Die Würzmischungen ( 2 Beutel in Asia-Fix Bami Goreng Würzmischung) mit 100 ml Wasser verrühren, anschließend die Kokosmilch und die Sojasauce einrühren.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Beides zur aufgetauten Gemüsemischung geben und Reisnudeln dazufügen. Nach Bedarf salzen und pfeffern.
  • Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin scharf anbraten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Das Würzmischung-Kokosmilch-Sojasauce-Gemisch in die Pfanne geben und einige Minuten erhitzen.
  • Garnelen und Würzmischung-Kokosmilch-Sojasauce-Gemisch zur Reisnudel - Gemüsemischung geben und mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Mit Cashewkernen garnieren.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:

Glasnudelsalat Asia Style

Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.

Ausprobieren

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

Was im Japanischen soviel bedeutet wie „Glanz und Grillen“, ist auch geschmacklich unwiderstehlich.

Ausprobieren

Nudelsuppe mit Tofu und Pilzen

Nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen. Die köstliche Variante mit Sojakäse und Pilzen zeigt einmal mehr,  wie einfache Gerichte mit Raffinesse punkten können.

Ausprobieren

Avocado Maki

Maki Freuden, jetzt auch für Veganer.

Ausprobieren