Frittierte Kichererbsenbällchen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 10 Minuten Zutaten für: 4 Personen:
Vorbereitungszeit: Minuten
Kochzeit: Minuten
Zutaten für: Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 400 Gramm Kichererbsen (in der Dose)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 großzügiger Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • eventl. etwas Salz
  • Sonnenblumenöl zum Frittieren

Zubereitung

  • Öl in einen Topf geben und erhitzen.
  • In der Zwischenzeit die Kichererbsen in einem Sieb kurz abtropfen lassen und zusammen mit den geschälten und gehackten Knoblauchzehen in den Zerkleinerer geben.
  • Zitronensaft, Gewürzmischung, Mehl und Backpulver (je nach Geschmack auch etwas Salz) zugeben und gut mixen bis eine feine Masse entsteht. Sie sollte sich gut formen lassen, so ähnlich wie Knete. Ist die Masse zu trocken einfach etwas mehr Zitronensaft zugeben, sollte sie zu klebrig sein ein wenig mehr Mehl untermengen.
  • Ca. 12 Bällchen formen und portionsweise frittieren.
  • Die fertigen Bällchen auf ein paar Blatt Küchenpapier abtropfen lassen.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Die Kichererbsenbällchen mit Chilisauce süß servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus :

Tikka Masala

Der indische Evergreen, der seinen Ursprung in den Zeiten der englischen Kolonialisierung hat.

Ausprobieren

Knuspriges Huhn mit Hot India Sauce

Ob als Partyrezept oder für die Familie: Das knusprige Huhn eignet sich als Fingerfood für ein Buffet genauso wie für ein Picknick im Grünen.

Ausprobieren

Ingwerente mit Pak Choi

Ente gut – alles gut. Mit Ingwer und knackigem Pak Choi sogar noch besser.

Ausprobieren

Rotes Hühnercurry

Was wäre die Thai-Küche ohne diesen Klassiker?

Ausprobieren