Shan´shi &

REZEPT DER WOCHE

Gemüsecurry mit Eiernudeln

Die Nudelvariante mit österreichischem Gemüse

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 3 Paprika (gelb & rot)
  • 75 g Melanzani
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g Mais
  • 2 gestrichene EL Currypulver
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Saft einer halben Limette
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas Sesam zum Garnieren
  • 4 El Koriander oder Petersilie (gehackt)

Zubereitung

  • Die Mie Eiernudeln laut Packungsanleitung zubereiten.
  • Die Paprika und Melanzani waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Das Woköl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel & Knoblauch darin glasig dünsten. Das Gemüse (Paprika, Melanzani, Tomaten & Mais) hinzufügen.
  • Das Currypulver beimengen und kurz anschwitzen, anschließend mit Gemüsesuppe ablöschen und drei bis vier Minuten köcheln lassen.
  • Mit der Kokosmilch aufgießen und kurz einköcheln lassen. Danach mit Limettensaft, Salz und Pfeffer sowie Chilisauce abschmecken.
  • Die Nudeln unterheben. Das Gemüsecurry mit Sesam und gehackten Kräutern garniert servieren.
ZUTATEN ONLINE KAUFEN

Tipp:

Dazu passt auch gut Basmati-Reis.

Weitere Rezepte von Cooking Catrin: